Wenningstedt: +49 4651 9570373 / Hörnum: +49 4651 9954410 suedkap.surfing@gmail.com

Surfspot Hörnum Oststrand

Hörnum Oststrand | Surfschule Südkap


  • Segeln | Jolle & Katamaran 100%
  • Windsurfen | Freeride & Beginner 90%
  • Stand up Paddling 80%

Hörnum Oststrand


Info | Surfrevier

Wo ist der Spot? Wie kommt man dorthin? Gibt es eine Gebühr?
Der Spot befindet sich direkt am Wassersportcenter Südkap Surfing an der Ostseite des Ortes Hörnum. Am Ende der Strandpromenade an dem, für den Ort bekannten Leuchtturm vorbei, erreicht ihr die Schule. Das Auto könnt ihr kostenfrei am Parkplatz am Leuchtturm oder in den Seitenstraßen parken. Eine Gebühr für die Kurtaxe wird erhoben.

Kann ich dort als Anfänger hin? Lohnt es sich für geübte Fahrer?
Dieser Spot eignet sich hervorragend für Segler, Windsurf-Anfänger, Kids und Intermediates.
Niedrigwasser wirkt sich in Hörnum nicht sonderlich bemerkenswert aus und bietet so eine Alternative zum Spot „Königshafen“ in List, der dann trocken liegt.
Freerider, Freestyler & Wave-Einsteiger finden hier bei östlichen Windrichtungen ihr Zuhause.

Was muss ich beachten?
Surfen ist hier erst ab der Surfschule erlaubt, davor ist der Strand ein reiner Badestrand. Eine Revier-Einweisung und Tipps zum Surfspot erhaltet ihr bei den netten Jungs an der Surfschule Südkap Surfing. Einfach ansprechen!

Wann ist die optimale Zeit? Tide? Windrichtung?
Hier könnt ihr den ganzen Tag auf dem Wasser bleiben (gezeitenunabhängig). Besonders gut funktioniert der Spot wenn der Wind gegen die Strömungsrichtung der Gezeiten steht.

Was macht den Spot aus?
Flachwasser, breiter Sandstrand und eine sichelförmige Bucht schützt den Spot vor starken westlichen Winden und bieten hervorragende Bedingungen für Anfänger im Windsurfen und Segeln. Bei Ostwind ist der Spot ein beliebtes Revier für Freerider, bei keinem Wind für Stand-Up Paddler.
Neben Windsurfboards können hier auch SUPs und Segelboote gemietet werden. Sicherung durch Rettungsboot während der Surfkurse, Beach-Restaurant und Toiletten direkt am Spot, gute Infrastruktur und so für Familien optimal geeignet.

Gefahren!
Wenn du zu weit vom Strand weg fährst, wird die Strömung in der Fahrrinne (tieferes Wasser) stärker und das Höhehalten wird zunehmend schwieriger. Fahrverbot für Windsurfer im betonnten Fahrwasser der Seeschifffahrt. Buhnen am Badestrand sind mit Kreuz oder Flaggen gekennzeichnet.