Wenningstedt: +49 4651 9570373 / Hörnum: +49 4651 9954410 suedkap.surfing@gmail.com
Sylt-Trends 2017 | YOWA = Yoga On Water

Kennt Ihr schon unsere Kombination aus Yoga und SUP?

Das Surfen und Yoga zusammengehört haben nicht nur Profisurfer wie Kelly Slater oder Stephanie Gilmore erkannt. Bei Südkap Surfing kannst du deshalb neben deinem Surfkurs auch Yoga-Stunden und YOWA-Kurse dazu buchen um dein Core und deine Balance für das Surfen zu stärken. Natürlich bieten wir auch unseren Basic SUP-Kurs weiterhin an.
SUP Surfschule Sylt
Für uns ist Yoga auf dem Wasser nicht nur als Ergänzung sondern vielmehr als Erhöung des Schwierigkeitsgrad zum „normalen“ Yoga an Land zu betrachten. Daher sind die Grundlagen im Yoga hilfreich um mit dem SUP-Yoga zu beginnen. In unserem angebotenen YOWA Kurs starten wir deshalb mit einem Yoga Grundkurs um die Asanas zu verinnerlichen. Danach wird im Grundkurs SUP das richtige Bewegen mit Paddel und Brett erlernt. In der letzten Einheit werden die Asanas auf dem SUP Board vereint. Durch die hohe Anstrengung der Sinne um Balance auf dem sehr breiten und doch beweglichen Surfbrett zu finden, ist der SUP-Yoga Kurs wie ein Kurzurlaub auf einer eigenen treibenen Insel.Durch das freischwimmende und kipplige, bewegliche Board sind einfache Übungen schwieriger al an Land und sorgen so für eine Aktivierung der Tiefenmuskulatur was sogar auch zum Muskelkater unserer Gäste führen kann.
Da unsere SUP-YOGA Kurse in freier Natur stattfinden, wirkt die Umgebung mit Wind, Wellen, Gerüchen und Geräuschen auf die Sinne ein und wirken so jedes mal anders auf den Schwierigkeitsgrad ein.
Natürlich gehört auch Entspannung zum YOWA dazu-diese trifft spätestens beim „Floaten“ ein, dem Abschluß einer YOWA Session, bei der man auf dem Rücken liegend in sich selbst horcht.

Punkte die gegen das YOWA sprechen:  Vorallem sind nicht Wassersportler in offenen Gewässern in Gefahr abzutreiben da der eigene Körper mit einer Segelfläche von ca. 2qm das Board sehr schnell vom Ufer abdriften lässt. Für Nordsee Unerfahrende kommt neben dem Wind auch noch die Ebbe und Flut als erschwerender Faktor hinzu.

Wir empfehlen jeden Anfänger: Um eine gute YOWA-Session garantieren zu können sollte dein Istruktor also nicht nur ein Yoga-Trainer sondern auch SUP-Surftrainer sein, um neben den Übungen auch für deine Sicherheit auf dem Wasser zu sorgen.

Mehr Infos zum Kurs: YOWA – Yoga on Water | SUP Yoga auf Sylt

SUP Surfschule Sylt

SUP – DER SYLT-Trend 2016/ 17

Ohne frage hat der Stand Up Paddle Surfing boom aus Hawaii auch die Nordsee Insel Sylt voll im Griff. Wer auf der Trend Welle mit surfen möchte hat in Hörnum und Wenningstedt am SUP Surfcenter von Südkap Surfing die perfekte Gelegenheit dazu. Ausgebildete SUP-Trainer und modernstest SUP Material laden im traumhaften Surfrevier vor Sylt direkt ein eine runde mit dem Paddelbrett surfen zu gehen.
Stand up Paddling Kurse finden mehrmals wöchentlich in Hörnum und Wenningstedt statt, außerdem steht das Surf Material für Könner zu jeder Zeit im Verleih an beiden Standorten zur Verfügung.
Stand up Paddle Surfen auf Sylt an der Nordsee, mit Südkap Surfing in entspanter atmosphäre SUP-Surfen lernen.