Wenningstedt: +49 4651 9570373 / Hörnum: +49 4651 9954410 suedkap.surfing@gmail.com

HÖRNUM | 26.01.2016 | Am heutigen Nachmittag trafen sich auf Sylt Vertreter der Nationalparkverwaltung des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer mit Bürgermeister Speth, dem Kite Club Sylt und der Surfschule Südkap Surfing in Hörnum um die neue Novellierung der Befahrensverordnung für Kitesurfer zu besprechen.
Nach einem erfreulich produktiven Zusammentreffen einigte man sich auf die Zusammenarbeit und setzte die Ziele fest bis zum Saisonstart unter anderem die Kitesurfreviere deutlich zu benennen und für jeden Surfer ersichtlich zu machen um so das Kitesurfen im Einklang mit der Natur weiterhin möglich zu machen. Unter anderem soll der Kitesurfspot Möwennest mit einer Betonnung vom Naturschutzgebiet gut sichtbar abgegrenzt werden.